StartseiteNews / VeranstaltungskalenderNews




Hangflugtage am Drumont

Wie bereits in den vorangegangenen Jahren zog es auch dieses Jahr einige Mitglieder des Flugmodellclubs Hatzenbühl zum Modell-Hangfliegen ins benachbarte Elsass. Ziel war der ca. 1.200 Meter hohe Drumont in den Vogesen an der Grenze zwischen Elsass und Lothringen.

Je nach Lust und Laune verbrachten unsere Vereinsmitglieder einen oder mehrere Tage von Fronleichnam bis zum darauf folgenden Wochenende in der schönen Elsässer Bergwelt. Hangwinde und die vorhandene Thermik verhalfen den angereisten Modellpiloten zu ausgedehnten Flügen.

Die Flugtage endeten zumeist in der „Ferme Auberge du Drumont“. Bei einem Gläschen Wein und lokalen Erzeugnissen wurden Informationen und Geschichten rund ums Modellfliegen ausgetauscht und
auch der eine oder andere Schaden an den Modellen war schnell vergessen.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


Bildergallerie Drumont 2017




FMT Adlerverleihung am Freitag, 12. Mai 2017

Am Freitag, 12 Mai 2017 erfolgte die FMT-Adlerverleihung 2017. Nach kurzer Unterbrechung im letzten Jahr konnte unser Vereinsmitglied Wolfgang Werling die begehrte Leserauszeichnung für sein Modell "Thermy 3" als bestes Bauplanmodell 2017 wieder in Empfang nehmen. Wir gratulieren.....






Dacherneuerung am Samstag, 06. Mai 2017

Nach mehr als 20 Jahren bedurfte das Dach unseres Unterstandes einer Erneuerung. Dem Aufruf zum Arbeitseinsatz waren wieder genügend Vereinsmitglieder gefolgt. Nachdem am Vortag bereits einige Mitglieder das alte Dach abgebaut hatten, konnten die Arbeiten am Samstag zügig durchgeführt und beendet werden. An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank seitens der Vorstandschaft an alle beteiligten Helfer. Auf euch ist Verlass......




Impressionen Dacherneuerung




DMFV Flugleiterschulung am Samstag, 29. April 2017

Am Samstag, 29. April 2017 fand beim FMC Offenbach eine Flugleiterschulung unter Leitung des DMFV Rechtsanwalts Herrn Carl Sonnenschein statt. Bei der Schulung ging es im Wesentlichen um die Funktion, Rechte und Pflichten des Flugleiters, sowie um Haftungsfragen und Inhalte Luftverkehrsrechtlicher Bestimmungen. Seitens unseres Vereins haben Andreas Bayer, Alexander Kircheis, Hans-Peter Wagner und Manfred Werling teilgenommen.







3. Hallenflugtermin am 07.01.2017

In der Halle zu Fliegen stellt an Piloten und Modelle ganz andere Anforderungen wie der Modellflug im Freien.
Um mit dem begrenzten Raumangebot einer Halle zurecht zu kommen, müssen die Modelle im Verhältnis zu ihrer Größe möglichst leicht, also mit einer geringen Flächenbelastung ausgestattet sein.
Neben normalen Flächenmodellen sind Hubschrauber und Multikopter bestens für den Hallenflug geeignet.
Bei den Piloten ist ein gutes Auge und eine hohe Reaktionsfähigkeit gefordert. Mehrere Miglieder des Vereins nutzten im Rahmen des 3. Hallenflugtermins in der Römerbadhalle in Rheinzabern
die Möglichkeit diese alternative Art des Modellfliegens zu erkunden.

Letztmalige Gelegenheit zum Hallenflug in dieser Wintersaison besteht am 25. Februar 2017 in der Zeit zwischen 14.00 und 17:00 Uhr.






Inoffizielles Neujahrsfliegen am 01.01.2017

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und einer mit Rauhreif überzogenen Winterlandschaft boten sich den diesjährigenn Teilnehmern unseres Neujahrsfliegens gute
Rahmenbedingungen und eine schöne Kulisse um in das neue Jahr zu starten.

Bei mitgebrachtem Sekt, Wein, Glühwein und Gebäck wurde das neue Jahr begrüßt. Vielen Dank an alle Spender und Akteure.

In diesem Sinne: 'Prosit Neujahr' und alles Gute, Glück und Gesundheit für 2017!!